Kreuzschwestern Bayern

Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Kreuz

logo familienstuetzpunktDer Familienstützpunkt

Der Familienstützpunkt Gemünden ist ein Ort der Begegnung und des Austausches, sowie eine Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema „Erziehung und Familie“.
Informationen erhalten Sie auch über Angebote und Hilfen für Familien, Kinder und Jugendliche im Raum Gemünden.
Der Träger des Familienstützpunktes sind die Kreuzschwestern Gemünden in Kooperation mit der Fachstelle Familienbildung des Landkreises Main-Spessart.



Krisentelefon für Familien

Die Familienstützpunkte und die Koordinierungsstelle Familienbildung und Familienpaten haben ein Krisentelefon für Familien mit Kindern eingerichtet.
In dieser momentan schweren Zeit der Ausgangsbeschränkungen und Kita- und Schulschließung sind Sie besonderen Belastungen ausgesetzt. Der eingespielte Alltag ist aus den Fugen geraten. Sie müssen sich neu organisieren und mit dem mehr an Nähe umgehen. Diese Situation kann zu vermehrten Konflikten innerhalb der Familie führen.
Wir sind für Sie telefonisch da. Wir hören zu, können Sie emotional unterstützen, Ihnen für konkrete Situationen einen Rat geben und gemeinsam nach einer Lösung suchen.
Sie erreichen uns immer von Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 und 13.30 – 16.00 Uhr unter der Nummer 09353 793-1333
Gerne können Sie auch eine Mail schreiben, wir rufen Sie gerne zurück: Constanze.Friedl@Lramsp.de
Weitere wichtige Telefonnummern:
Sorgentelefon der Caritas Main-Spessart 09352 843-142; www.caritas-msp.de
Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 080000 116 016; www.hilfetelefon.de
Hilfetelefon sexueller Missbrauch 0800 22 55 530; www.anrufen-hilft.de
Kinder- und Jugendtelefon 116 111; www.nummergegenkummer.de
Beratung für Männer; www.männerberatungsnetz.de, hilft bei der Suche nach Beratung und Unterstützung für Jungen, Männer und Väter.
Ökumenische Telefonseelsorge 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222; www.telefonseelsorge.de
Sucht- und Drogenhotline 01805 31 30 31; www.sucht-und-drogen-hotline.de
Opfer-Telefon Weißer Ring 116 006; www.weisser-ring.de/hilfe-fuer-opfer/opfer-telefon

Allgemeine Fragen zu Corona beantwortet das Bürgertelefon: 09353 793-1490

 

Absage Vorträge und Veranstaltungen!!!

Liebe Familien,
aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, finden bis auf weiteres keine Vorträge und Veranstaltungen im Familienstützpunkt Gemünden statt.

Dies betrifft den Kess-Kurs am Montag, 16.03.2020 und am Dienstag, 24.03.2020, sowie den Vortrag zur Pubertät am Montag, 30.03.2020 und die Spielgruppe am Donnerstag, 02.04.2020.

Viele Grüße und bleiben sie gesund!

Kerstin Heim, Familienstützpunkt Gemünden